Sep 132016
 
Valentino Ballkleider - Tüllkleid schwarz

Sylvesternacht Outfit – Valentino 2016/2017 – besticktes Tüllkleid midi mit Pelzjäckchen und festem Schuhwerk!

Ballett und Tanz inspiriert

Weich, verspielt, grazil. Das Designer-Duo Maria Grazia Chiuri und Pierpaolo Piccioli schwelgt in unbändiger Fantasie, Freiheit und Emotion. Ballett inspiriert spiegeln Valentino Ballkleider 2016/17 den Tanz in all seinen Facetten wider, vom Übungsraum bis zum Bühnenauftritt. Emanzipation und Weiblichkeit auf den Punkt gebracht!

Viele der grazilen Valentino Ballkleider und Abendkleider haben orientalisches Flair. Kunstvoll bestickte Roben und nude-farbige Tüll-Kleider mit transparenten Stufen sind midi- bis knöchellang, um maximale Bewegungsfreiheit zu garantieren.  Darüber federleichte Pelzjäckchen, Boleros oder Mäntel in Herrenfacon als Kontrast.

Somit steht die Valentino Kollektion 2016/17 immer auch mit einem Bein in der Realität, ist quasi geerdet. Mit dem anderen aber tanzt sie in einer emotionalen Fantasiewelt frei nach dem Motto erst die Bewegung, dann das Kleid. Ein gelungener Spagat! Instinktiv, authentisch, zeitlos.



Weiterlesen…

Jul 312016
 
Luisa Beccaria Abendkleid blau in Samt

Anmutige und weiche Silhouetten bei Luisa Beccaria. Abendkleid aus Samt in königlichem Blau.

Luisa Beccaria
Herbstmode 2016

Weiche und anmutige Silhouetten bei der italienischen Stardesignerin Luisa Beccaria. Die Herbstmode 2016 ist der europäischen Kunst und Mode aus dem 18. und 19. Jahrhundert gewidmet. Modelle mit Blumendessins und geometrische Formen treten in einen bezaubernden Dialog. Tief gesättigte Farben, türkis, blau-grün, grün-blaugrün und pfauenblau mit einem Hauch von Elfenbein, Altrosa und mit metallischen Reflexen. Samt, Taft, Lurex, Tüll und Organza werden gekonnt kombiniert. Rautenförmige auf Tüll gestickte Blumenmotive, dreidimensionale Blattdekorationen und duftige Rüschen visualisieren einen kostbaren und jenseitigen Traum.

Typisch italienische Abendkleider der Stardesignerin für die selbstbewußte und zugleich sinnlich-romantische Frau, die sowohl ihre Freiheit als auch ihre Intimsphäre zu schätzen weiß. Abendkleider und Ballkleider mit Substanz, aber doch von anmutiger Leichtigkeit und Weichheit in der Bewegung. Anschmiegsame Korsetts betonen Oberkörper, Dekolleté und Taille.

Auch die Brautkollektion kann sich sehen lassen. Haben doch unlängst erst der österreichische Kaffee-Erbe Julius Meinl VI. und die norwegische Reederei-Tochter Olivia Stolt-Nielsen den Bund fürs Leben geschlossen, die Braut in einem Traum aus weißer Spitze von Luisa Beccaria.



Weiterlesen…

Mrz 272016
 
Valentino Cocktailkleider 2016 - Tanzkleider

Ein Tanzkleid wie aus 1001 Nacht… Valentino 2016

Tanzkleider de Luxe

Mit Strictly Come Dancing in Großbritannien, Dancing with the Stars in den Vereinigten Staaten, Let’s Dance in Deutschland und Dancing Stars in Österreich setzen namhafte Designer neuerdings auf die Wirkung von Tanzkleidern. Bewegungsfreundliche Schnitte und Stretchverarbeitung mit umwerfenden Broderien machen aus jedem Auftritt, aber vor allem aus dem Auftritt zur Musik ein Feuerwerk der Sinne.
Tanzkleider aus leichten und seidigen Materialien, in Jersey, mit Tüll oder Chiffon im Lagenlook und aus transparenten Stoffen mit gewagtem V-Ausschnitt oder freiem Rücken harmonieren mit den Rythmen und Tanzschritten zu Salsa, Walzer oder Tango, wenn man denn möchte.

Inspiriert von den Outfits und Effekten der professionellen Turniertanzkleider sorgen die aktuellen Designer Tanzkleider aus modernen, weichen Materialien für den wirkungsvollen Einsatz von Licht und Bewegung. Jede professionelle Tänzerin weiß, welche Effekte ihr Tanz erst durch das richtige Kleid erzeugen kann. Modedesigner wie Valentino, Balenciaga, Ralph Russo oder auch Juicy Couture setzen dieses Wissen für Abendkleider zur Freude anspruchsvoller und Tanz-affiner Frauen um. Ob mit Spaghettiträgern oder in Langarm, die Grazilität der Trägerin steht immer an erster Stelle.



Weiterlesen…

Mrz 042016
 
Gucci Abendkleider, Abiballkleider

Abendkleid, Abiballkleid mit Tigermotiv am Oberteil. Transparenter Stufenrock aus Crepe de Chine. Gucci 2016

Optimistisch in die Zukunft

Gucci, berühmt für Innovation, Kreativität und italienisches Handwerk, lässt die italienische Mode nun wirklich in neuem Licht erscheinen. Innerhalb nur eines Jahres krempelte Kreativdirektor Alessandro Michele das Image der altehrwürdig eingesessenen Gucci-Marke komplett um. Eine der begehrtesten Luxus-Fashion-Brands der Welt steht jetzt für verträumte Nerd-Mode mit Anleihen aus den siebziger Jahren!
Dazu gesellen sich Renaissance-Kleider als bodenlange Abendkleider für den roten Teppich – Gucci 2016. Insgesamt ein Modestil, der das kindlich-verspielt Weibliche in den Vordergrund rückt. So sieht Optimismus aus!

Transparente Stufenkleider aus Crêpe de Chine, brave Mädchenkleider mit Rüschen und Schleifen in hinreißenden Farben, silbrig schillernden Prints für Abendkleider bei Gucci 2016. Die Schultern werden teils wieder leicht betont. Abendkleider mit Trompe-l’Oeil-Effekten, Trompe-l’Oeil – die Wiederentdeckung der Perspektive damals in der Renaissance, und heute auch wieder als Fototapete beliebt, um Innenräume ästhetisch zu bereichern.
Nun auf Stoffen bei Gucci 2016.



Weiterlesen…

Feb 142016
 
Valentino 2016, Sofia Sanchez de Betak

Sofia Sanchez de Betak in Valentino

Zeitlose Moderne

Die immer wiederkehrende Botschaft Valentinos manifestiert sich in einem Stil zeitloser Moderne. Die Kreativ-Direktoren Maria Grazia Chiuri und Pierpaolo Piccioli verbinden modisches Erbe und Innovation sehr erfolgreich zu einem neuen Konzept für Gegenwart und Zukunft.
Der Schlüssel des unverwechselbaren Modestils von Maria Grazia Chiuri und Pierpaolo Piccioli liegt aber vor allem in deren Gespür für das Zeitgenössische. Starkes Interesse und umfassende Betrachtungsweise für das Design aller Lebensbereiche. Valentino steht heute für Haute Couture, Accessoires, Schuhe und sogar für Ladeneinrichtungen.

Valentino Abendkleider

Valentino Haute Couture 2016 steht unter dem Stern orientalischer Kleider und Ausdrucksformen. Einmal mehr wird bewiesen, wie stark der Sinn für multikulturell übergreifende Stilelemente bei Maria Grazia Chiuri und Pierpaolo Piccioli verankert ist. Mit leichter Hand und großem Sinn für Eleganz wurden Abendkleider und Ballkleider kreiert, deren Aussage auf der ganzen Welt verstanden wird.
Celebrities wie Sofia Sanchez de Betak, Elisabeth Thurn & Taxis, Lauren Remington Platt, Ana Girardot, Margherita Maccapani Missoni,Marisa Berenson, Miroslava Duma, Melanie Thierry, Adriana Abascal, Elena Perminova, Olivia Palermo, um nur einige zu nennen, sie alle wurden in diesem Jahr bereits in Kleidern von Valentino fotografiert und machten ausnahmslos eine gute Figur.



Weiterlesen…