Feb 092014
 
Marchesa Abendroben SS 2014

Blütenapplikationen auf transparenten Stoffen Marchesa Frühjahr/Sommer 2014

Marchesa Frühjahr 2014

New Yorker Mode hat mehr zu bieten als Sportswear und Minimalismus. Die in Großbritannien geborenen Designerinnen Georgina Chapman und Keren Craig haben in der Metropole ein Mode-Imperium geschaffen, das sich hauptsächlich über elegante Abendkleider und Kleider für den roten Teppich definiert. Mode, die sich nicht um den Zeitgeist kümmert und genauso wenig um Realität. Abendroben von Marchesa scheinen wie aus einem Märchen zu kommen und verführen zum Träumen.

Die Marchesa Kollektion für das Frühjahr 2014 ist in Champagner-, Silber- und Blautönen gehalten, die von wenigen schwarzen Abendroben unterbrochen wird. Seide, Chiffon, Satin, Spitze und Tüll sind die Stoffe, aus denen die ultra-femininen und romantischen Kleider-Träume für den roten Teppich gemacht sind. Ein ausgefeiltes Spiel mit Transparenzen, Rüschen und Broderien.

Nicht nur von Prominenten geschätzt und das Herzstück aller legendären Roten Teppich Momente, ist Marchesa seit Jahren von Frauen aller Altersgruppen als High-End-Fashion für besondere Gelegenheiten das Label der Wahl. Mit Sitz in New York sind Abendkleider von Marchesa derzeit weltweit verfügbar. Jetzt auch in Begleitung des ersten Duftes: „Marchesa Parfum d’Extase“, der mit Licht das Tor zum Frühling öffnet, ohne die sinnliche Note zu vernachlässigen. Blütenblätter und Wurzeln der Iris, Freesien, junge Veilchenblätter, Jasmin, Amber und Moschus ergeben einen unwiderstehlichen Duft. Erhältlich bei Sephora, auch online unter www.sephora.com/marchesa
Zum vollständigen Artikel »

Sep 262013
 
Armani Kleider - Abendkleider Giorgio Armani Privé

Armani Kleider – Abendkleider Giorgio Armani Privé – Kleider wie geschaffen für Engel und gefallene Engel in Pastell und Schwarz

Armani Kleider 2014

Ein Hauch von Tüll und Organza. Einem funkelnden Lichtermeer gleich sind die Abendkleider und Ballkleider von Giorgio Armani mit unzähligen Swarovski Kristallen besetzt, handgefertigte Krinoline verleihen den Gewändern Präsenz und Fülle. Kleider, wie geschaffen für Engel und gefallene Engel in Pastellfarben und Schwarz vermitteln den sinnlichen Eindruck der Leichtigkeit des Seins.

Mehr als eine Farbe, ein Gefühl. Blasse Farben und transparente Einsätze erinnern an gefärbte Perlen. Haut und Stoff verfließen ineinander. Die eleganten Armani Kleider vereinen Licht und Transparenz, barocke Impressionen und moderne Stoffe mit Schneiderkunst auf höchstem Niveau.

Sanft schwingen die neuen Materialien, aus denen die Abendkleider gefertigt sind, mit bei jedem Schritt. Spitze, Fransen und eingearbeitete Bänder, 47 Meter Stoff für einen einzigen Rock. Die eingelegten Swarovski Steine funkeln wie Eiskristalle.

Eine Abendkleider Kollektion aus der Schwerelosigkeit heraus entwickelt, sphärisch schön. Schuhe – kaum sichtbar – und Kleider bilden eine Einheit. Ein Pompon aus schwarzen, auseinander berstenden Federn schmückt den Hals und unterstreicht das Gesicht. Voluminöse, mit Spitze gefütterte Coats und weiche Seidenblazer in den gleichen Pastellfarben interpretieren als Kontrast den gewohnt androgynen Look von Giorgio Armani.



Zum vollständigen Artikel »

Mrz 232013
 
Abendkleid schwarz

Abendkleider von Kaviar Gauche erobern den Laufsteg: mit kühler Textur und Transparenz

Favorit auf dem roten Teppich

Der unangestrengte, ästhetische Chic des Labels Kaviar Gauche genießt nicht nur in Berlin Aufmerksamkeit. Zu den Fans der traumhaften Abendkleider gehören u.a. Heike Makatsch, Florence Welch und Rosie Huntington-Whitely.

Die Designerinnen Johanna Kühl und Alexandra Fischer-Roehler stehen auch 2013 für dynamische Schnitte und grenzenlose Feminität. Die handgefertigten Abendkleider zeichnen sich durch luxuriöse Stoffe, Couture-Details und verführerischen, modernen Glamour aus. Kühle Verführung im Zusammenspiel von Textur, Transparenz und Volumen.

Farben 2013: Weiß, Schwarz, Nude und Sonnengelb.

Paris Fashion Week:  Zur Herbst/Winter-Saison 2013/14 präsentierte Kaviar Gauche seine Abendkleider erstmals bei der Pariser Modewoche.

Das Berliner Designerduo Kaviar Gauche, das für avantgardistisches Design voller Leichtigkeit steht, hat neben der Kleiderlinie übrigens auch eine Taschenkollektion, zu deren Klassiker die kreisrunde Lamella Bag zählt.



Continue reading »

Feb 252013
 
Abendkleid schwarzweiß

Abendkleider Jason Wu – Korsagenkleiid

Abendkleider für den roten Teppich

Abendkleider und Cocktailkleider des Stardesigners Jason Wu haben zweifelsohne das gewisse Etwas. Sie sind dezent raffiniert, detailverliebt und sehr feminin. Geboren in Vietnam, aufgewachsen in Vancouver und in Manhattan heimisch geworden, zählt Jason Wu derzeit zu den angesagtesten Mode-Designern.

Mit ihren luxuriösen Stoffen und jugendlich entspannten Schnitten sind Jason Wu  Abendkleider aus der Frühjahr / Sommer 2013 Kollektion der Inbegriff des Park Avenue Chic. Ladylike die Chiffonkleider, atemberaubend die roten Teppich Kleider im Retro-Stil der achziger Jahre. Vorherrschende Farbgebung: schwarz, weiß und nude.



Die bodenlangen Abendkleider offenbaren mit ihren durchscheinenden Oberschichten aus Chiffon oder Tüll das strukturierte Darunter. Das macht die Kleider aufregend ohne aufdringlich zu wirken und erinnert ein wenig an die Stoffverarbeitung der zwanziger Jahre.

Insgesamt ist dem Designer wieder einmal eine sehr tragbare und vielseitige Abendkleider Kollektion gelungen, die seine prominenten Fans spontan überzeugt hat. Continue reading »